Freitag, 15. Februar 2013

Kurze Zwischenmeldung...

So, nachdem ich  nun über eine Woche flach gelegen habe mit Fieber, Gliederschmerzen und Co. und ich mich nicht einmal hier gemeldet habe,  bin ich nun einigermaßen wieder fit. Das muss ich auch denn ab nächsten Dienstag bin ich drei Wochen lang Strohwitwe. Der Liebste fliegt für 3 Wochen in den Senegal und ich mit den Rabaukenmädels bleibe hier. Na, das wird was. Drei Wochen sind für mich so eeeewig und ich vermisse ihn ja jetzt schon...Aber wir werdens überstehen...und von mir lesen werdet ihr dann auch wieder..versprochen....und dann wird auch endlich mal wieder genäht...Stoffe gab es heute frisch vom Maybachufer...zusammen mit ganz viel Obst und Gemüse...

Kommentare:

  1. ich vermisse mein freund auch sehr.die Liebe fühlt man noch mehr wenn der geliebte weit weg ist, aber man schafft es immer. wo hast du deine Nähmaschine gekauft?

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das stimmt. Hatten am Anfang eine Fernbeziehung...
    Ich hab die Nähmaschine geschenkt bekommen. Sie ist von der Marke W6. Es ist eine gute Anfängermaschine und ich bin bisher sehr zufrieden...

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe dir geht es mittlerweile besser. lg, e´va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, geht es. Danke der Nachfrage. Nur komme ich grade zu nix da absoluter Strohwitwenmodus angesagt ist..

      Löschen