Dienstag, 22. Januar 2013

Flohmarkt und Second hand Schatzis

 Da ich und der Lieblingsmann schon seit langer Zeit regelmäßige Flohmarktgänger sind und ich seit Neuestem auch noch die Vorzüge des Second Hand Klamottenkaufs für mich entdeckt habe, habe ich beschlossen, euch hin und wieder unsere Schatzis der vergangenen Zeit hier zu präsentieren. Ein sehr großer Teil unserer Einrichtung besteht aus solchen wundertollen Schatzis. ich liebe jedes einzelne. Sie erzählen eine Geschichte. Sie machen unser Zuhause zu unserem Zuhause. Individuell. Ich liebe es, in eine Wohnung zu kommen und Geschichten zu sehen. Ich liebe es, Dinge nach Hause zu tragen und ihnen einen neuen Platz zu geben....

Heute habe ich ein Bett für euch. Es ist noch im Zustand, wie wir es letzten Sommer nach Hause gebracht haben. Es sollte das zukünftige Bett der kleinen Rabaukentochter werden. Es stand nun über ein halbes Jahr im Keller, da wir in der vorherigen einfach keinen Platz mehr hatten und die kleine eh noch zu klein ist für dieses Bett.
Aber nun hat der Liebste es letztes Wochenende aus dem Verlies geholt. Es braucht einen neuen Anstrich und ein Lattenrost. Ich kann es mir mittlerweile ganz gut im Spiel-und Wohlfühlzimmer vorstellen...so als Kuschel-, Lümmel, Rumtobe-, Vorleseoase..

Über das Endergebnis werde ich euch dann auch berichten...schliesslich gehört es ja auch zum meinen 30 von 300 :-)


Kommentare:

  1. das bett ist jetzt schon ein traum...ich weiß nicht, ob ich da groß was verändern würde;)was ist das für ein bild an der seite?
    liebste grüße von birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hmm, welches Bild denn? Meinst du vielleicht das Fenster?
    Naja, der Lack sieht nicht mehr schön aus. Ansonsten finde ich es so in altweiß mit dem dunkel abgesetzten aber auch sehr schön...so wirds wahrscheinlich auch bleiben..nur noch schöner :-)

    AntwortenLöschen